Blog

Schon seit vielen Jahren haben Selbständige und deren Auftraggeber Probleme mit der Deutschen Rentenversicherung. Dies betrifft alle Branchen vom Dozenten über IT-Spezialisten bis hin zu Alteenpflegern, Physiotherapeuten und Wirtschaftsberatern. Seit der Gesetzesänderung zum 01.04.2017 und Einführung des § 611 a BGB ist die Deutsche Rentenversicherung immer mehr in ihren Entscheidungen dazu geneigt, Selbständige im Rahmen des Statusfeststellungsverfahrens als abhängig Beschäftigte einzuordnen. Dies hat sowohl für den Auftragnehmer wie auch für den Auftraggeber erhebliche Folgen. Beide können auch gegen ihren Willen in das Sozialversicherungssystem reingezwungen werden. Das Sozialversicherungssystem kennt 5 verschiedene Versicherungsarten. Renten-, Kranken-, Pflege-, Unfallversicherung und das Recht der Arbeitsförderung. Dieser Blog befasst sich mit Fragen und Nachrichten zu diesem Problemkreis und versucht, die Entwicklung der Rechtsprechung der Sozialgerichte hierzu zu dokumentieren.

http://www.kanzlei-benner.de

Eine Antwort auf „Blog“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.